Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

88 klingende Veilchen

28. April 2018, 19:00

Samstag, 28. April 2018, um 19.00 Uhr im Kulturstall

88 klingende Veilchen
Narmin Najafli – Klavier

Mit Werken von Ludwig van Beethoven, Maurice Ravel, Franz Liszt, Robert Schumann

Der Kulturstiftung Schloß Britz präsentiert an diesem Abend im klangvollen Kulturstall die junge talentierte Pianistin Narmin Najafli mit ihrem Programm voller Lieblingsstücke unter dem schönen Titel „88 klingende Veilchen“.

Es erwartet Sie mit einer bemerkenswerten Pianistin und mehrmaligen Preisträgerin nationaler und internationaler Klavierwettbewerbe an diesem Abend ein außergewöhnliches Hörerlebnis.

Narmin Najafli spielt im ersten Teil Ludwig van Beethovens Klaviersonate Nr. 23 in f-Moll op. 57 mit dem Beinamen Appassionata, eines der bekanntesten Klavierwerke des Komponisten. Es folgt Enrique Granados Klavierzyklus Goyescas, zu dem Granados durch Bilder des Malers Francisco de Goya (1746–1828) inspiriert wurde. Das berühmteste Stück ist Quejas ó la Maja y el Ruiseñor (Klagelieder oder das schöne Mädchen und die Nachtigall), auf dem die Melodie des später von Consuelo Velázquez geschaffenen Schlagers Bésame mucho beruht. Der erste Teil endet schließlich mit Maurice Ravel im Jahr 1920 die symphonischer Dichtung “La Valse“. Ravel nannte sein Werk ein “Poème choreographique”, also ein choreographisches Gedicht und hatte das Ballett dabei wohl fest im Blick. Der zweite Teil des Klavierabends beginnt mit F. Liszt h-moll Ballade No. 2, die mit klanglichen Kühnheiten eine pianistische wie künstlerische Ausdruckskraft hinterlässt und zweifelsohne zum interessantesten seines Schaffens zählt. Der Konzertabend endet mit Robert Schumanns Faschingsschwank aus Wien, op. 26, ein Klavierzyklus. Die fünf Sätze legen den Charakter einer Sonate nahe, doch Schumanns Untertitel „Fantasiebilder“ zeigt die Nähe zu vorangegangenen Zyklen wie dem Carneval oder den Kreisleriana.

Eintrittskarten zum Preis von 14 Euro (ermäßigt 9 Euro) sind im Vorverkauf  im Schloß Britz, Alt-Britz 73, 12359 Berlin, Tel. 030-60979230 und -soweit noch vorhanden- an der Abendkasse erhältlich.

Details

Datum:
28. April 2018
Zeit:
19:00

Veranstaltungsort

Gutshof / Schloß Britz – Kulturstall
Alt-Britz 73
Berlin, 12359 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.gutshof-britz.de